Bild des Monats

Max Gauggel der seine ersten Spiele gewinnen konnte

Rückblick: 


TSV Warthausen II- TTC Benzingen I
Mit 9:4 setzte sich die Heimmannschaft des TSV Warthausen II in der Herren Bezirksliga, Gr. 1 
gegen den TTC Benzingen durch. Das Spiel am Samstagnachmittag dauerte insgesamt 3 Stunden 
und wurde im Besonderen durch das mittlere Paarkreuz entschieden. Klippel und Greischel 
errangen dabei zusammen 4 Einzelpunkte. Nach der Begrüßung durch die Mannschaftsführer ging 
es los. In vier Sätzen gewannen Klippel / Greischel gegen Lebherz / Blickle und gaben dabei nur 
einen Satz her. Ernüchtert über ihre Fünf-Satz Niederlage gegen Westhauser / Burkart waren am 
Nachbartisch indessen Reichle / Reichle, obwohl sie alles gegeben hatten. Hauser / Branz kamen 
mit der Spielweise von Kawetzki / Henle am Tisch indes gut zu Recht und mussten letztlich 
lediglich einen Satz verloren geben. Die Partie endete mit einem 3:1-Erfolg. Nach den ersten 
Doppeln standen sich nun der Topspieler des Heimteams und die Nummer 2 des Gastteams bei 
einem Stand von 2:1 gegenüber. Nach gewonnenem ersten Satz gab daraufhin Timo Reichle das 
Spiel gegen Dennis Burkart noch aus der Hand und verlor mit 1:3. Es dauerte eine Weile, bis Martin
Reichle den Fünf-Satz-Sieg gegen Michael Westhauser feiern konnte. Das war nichts für schwache 
Nerven. Auch der Ausgang des finalen Satzes mit nur zwei Bällen Unterschied zeigt, wie 
ausgeglichen das Einzel insgesamt war. Kurze Zeit später ging es beim Stand von 3:2 weiter, als das
mittlere Paarkreuz die nächsten Spiele bestritt. Eher ungefährdet war der Erfolg in drei Sätzen von 
Dirk Klippel gegen Andrej Kawetzki. Andreas Greischel war in der Partie gegen Dominik Lebherz 
nicht zu stoppen und gewann ungefährdet mit 3:0. Bei einem Spielstand von 5:2 ging dann das 
untere Paarkreuz an die Tische. Zwischenzeitlich musste Franz Hauser zwar einen Satz weggeben, 
fuhr anschließend sein Spiel gegen Sebastian Blickle aber trotzdem sicher mit 3:1 ein. Trotz des 
Satzverlustes wurde es dann unterm Strich also doch noch ein eher sicherer Sieg. Überzeugend war 
der Erfolg in drei Sätzen von Reinhold Branz gegen Alfred Henle. Da gab es nichts zu rütteln. Vor 
dem Duell der Einser stand es mittlerweile 7:2. Einen Sieg verpasste nachfolgend Timo Reichle 
indessen beim 1:3 gegen Michael Westhauser. Keinen siegbringenden Fuß auf die Erde bekam 
Martin Reichle bei der schlussendlich nach Sätzen deutlichen 0:3 Niederlage gegen Dennis Burkart.
Mit nur einem Satzverlust ging Dirk Klippel gegen Dominik Lebherz durchs Ziel, denn das Spiel 
endete mit einem 3:1-Erfolg. Das Ergebnis vor dem anstehenden Vierer-Einzel zeigte ein 8:4. Nur 
einen Satz verlor Andreas Greischel bei seinem Sieg gegen Andrej Kawetzki und holte somit einen 
Punkt für seine Mannschaft. Das Match hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können. Der 
Erfolg im letzten Spiel führte somit zum 9:4- Heimsieg für TSV Warthausen II. 

TTC Benzingen II – SV Hohentengen III
SV Hohentengen III trat auf Grund von Spielermangel nicht gegen Benzingen an. Somit konnte der 
Benzinger Verein ein 9:0 für sich notieren. 

Jungen 19 II:
Am Sonntag den 2.10.2022 gewann die 2. U18 Jugendmannschaft des TTC Benzingen mit 2:8 
gegen Mittelbiberach. Helin Karahan konnte jedes ihrer Spiele für sich entscheiden. Max Gauggel 
und Jonathan Strobel verloren hingegen jeweils eins ihrer Spiele, was am Schluss aber nicht von 
Belangen war, da sie die anderen Spiele für sich entscheiden konnten.
Es spielten: Karahan Helin, Gauggel Max, Strobel Jonathan

 

Trainingsmöglichkeiten für Hobbyspieler

Alle die gern hin und wieder Tischtennis spielen wollen sind herzlich eingeladen. Wir haben für Hobbyspieler (auch Anfänger) immer eine Platte frei und natürlich haben wir auch Schläger zur Verfügung. Keine Verpflichtung, kein Zwang. Wir trainieren jeweils Dienstag und Freitag ab 20.00 Uhr in der Turnhalle in Benzingen. Schaut einfach mal zu uns rein.

 

Trainingszeiten für Schüler und Jugendliche

Auch Schüler und Jugendliche sind herzlich zum Tischtennis spielen eingeladen. Trainingszeiten sind jeweils Dienstag und Freitag von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

(siehe auch "Trainingszeiten")

Besucherzähler:

Sponsoren des TTC Benzingen

Druckversion | Sitemap
© TTC Benzingen